Startseite » 17 Konserven&Chutneys » Meerrettich-Chreme | grain de sel – salzkorn

Meerrettich-Chreme | grain de sel – salzkorn

grain de sel – salzkorn beschreibt im Rezept zu den Maronen-Gnocchi auch eine Meerrettich-Apfel-Crème:

Zutaten:
1 Stange Meerrettich (ca.150g)
1 Apfel
1 Becher Schmand (m: 125ml crème fraîche)
1Pr Salz

Zubereitung:
Meerrettich schälen und in Stücke schneiden, Apfel schälen, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Alle Zutaten in einen Blender geben und fein hexeln. In saubere, sterilisierte Gläser füllen. Im Kühlschrank aufbewahrt hält die Meerrettichcrème gut 4 Monate und länger – außerdem erhält sich die weiße Farbe (ein weiteres Pro).

via: grain de sel – salzkorn: Immer wieder anders: Maronen-Gnocchi mit Meerrettich-Wirsing und Rosenkohl.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Meerrettich-Chreme | grain de sel – salzkorn

  1. Pingback: Maronen-Gnocchi mit Meerrettich-Wirsing und Rosenkohl | grain de sel – salzkorn | lucullust

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s