Startseite » 00 Warenkunde » Frühlings-Erkältungswelle

Frühlings-Erkältungswelle

Spitzwegerich-Sirup – wie gut, dass Du noch mal dran erinnerst und danke für das Rezept (-:

wildpflanzenblog

Das verregnete Wochenende kam mir gerade recht, ich hab zweierlei Sirup gemacht.
Tannenspitzen Sirup schleimlösend bei Husten

4 Handvoll geschlossene Tannenspitzen
500 g Rohrzucker

Ich hab sie schon einmal in meinem Blog vorgestellt, aber da die Tannen- und Fichtenspitzen gerade noch knospig genug sind (je nach Standort der Bäume), wollte ich euch daran erinnern, dass man jetzt sammeln muss, um in der klassischen Erkältungszeit im Herbst und Winter den Sirup parat zu haben.
Den Tannenspitzen Sirup hab ich mit braunem Bio-Rohrzucker angesetzt. Dazu einfach die gesäuberten Spitzen abwechselnd mit dem Zucker in ein Glas schichten, die Schichten gut andrücken, mit Zucker abschließen und an einen sonnigen Ort stellen. Das Glas bis zum Spätsommer stehen lassen und ab und zu drehen und schütteln, damit sich alles gleichmäßig verteilt. Der Sirup hilft bei Husten, pur, oder ein Löffelchen im Tee. Ist aber erst im Herbst fertig 😉

2014-05-03 18.07.272014-05-03 18.07.37

Spitzwegerich Sirup wirkt hustenlindernd

2…

Ursprünglichen Post anzeigen 95 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu “Frühlings-Erkältungswelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s