Startseite » 04 Kleingebäck » Pistazien-Shortbread | Schrot und Korn

Pistazien-Shortbread | Schrot und Korn

Form 22 cm für 12-14 Stücke
Zubereitungszeit: 10′ + 1h Kühlzeit + 25′ Backzeit
Pro Stück: 225 kcal; 13 g F, 3 g E, 24 g KH

40 g Pistazienkerne
40 g Datteln entkernt
200 g Dinkelmehl Type 1050
100 g Vollkorn-Reismehl
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 TL Fleur de Sel
100 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
200 g weiche Margarine

Pistazien und Datteln hacken. Mit Mehl, Reismehl, Zitronenschale, Salz und Zucker in einer Schale mischen. Margarine zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Springform mit Backpapier auslegen. Teig gleichmäßig hineindrücken und 1 Stunde kalt stellen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Shortbread mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen. In beliebig viele Stücke schneiden und komplett auskühlen lassen.

Tipp: Hält sich luftdicht und trocken verpackt ca. 2 Wochen.

Schrot&Korn 12/2014 © Text Sabine Kumm Fotos Thorsten Suedfels Foodstyling Pia Westermann

via: Pistazien-Shortbread – Schrot und Korn – Das Kundenmagazin für den Naturkosthandel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s