Startseite » 00 Warenkunde » Bete-Ziegenkäse-Quiche, mit gelber, geringelter oder roter Bete

Bete-Ziegenkäse-Quiche, mit gelber, geringelter oder roter Bete

Das Rote-Bete-Blog

Bete-Quiche mit einem Deckel aus Ziegenkäse, Honig und Rosmarin. Sieht urig aus – oder? Bete-Quiche mit einem Deckel aus Ziegenkäse, Honig und Rosmarin.

Kürzlich habe ich ein uraltes Rezept aus der Brigitte wieder ausgegraben. Es war ein Rezept für eine Rosenkohl-Quiche von 1997. Gedruckt auf mittlerweile vergilbtem Papier. Damals waren vegetarische Rezepte so hipp wie heute vegane Rezepte. Der Quark-Öl-Teig ist sehr lecker, besonders, wenn man ihn mit Buchweizenmehl macht oder halb und halb.
Ich hab noch immer Bete aus unserem Garten, allerdings nur gelbe und geringelte. Ihr könnt das Rezept problemlos mit roter Bete nachbacken, das sieht vielleicht sogar noch besser aus.

Kombiniert habe ich den Quark-Öl-Teig mit einer Füllung, zu der mich zwei bewährte Rezepte vom Blog inspiriert haben: der Rote-Bete-Kuchen und die gebackenen Rote-Bete-Scheiben mit Ziegenkäse.

Zutaten für eine kleine 16er Springform, reicht für 2 bis 3 als Hauptgericht oder für 6 bis 8 als Vorspeise

Füllung:
500 bis 600 g Bete, rot, gelb oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 470 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s