Startseite » 00 Warenkunde » Ringelbete-Aprikosen-Chutney

Ringelbete-Aprikosen-Chutney

Jaaa (-:

Das Rote-Bete-Blog

Ringelbete_Aprikosen_Chutney Die zwei hübschesten von den 6 Gläsern ;-). Upps, auf den Etiketten fehlt das Walnussöl …

Meine Zutaten (Mengen sind Circa-Angaben):
gut 1 kg geringelte Bete, (3 riesige),
1 EL (Walnuss-)Öl,
1 kg Aprikosen,
2 Zwiebeln,
150 bis 200 g Zucker,
100 bis 200 ml Essig,
1 TL Koriander, gemahlen,
1 TL Kardamon, gemahlen,
1 TL Kurkuma, gemahlen,
1/2 TL Zimt, gemahlen,
1/2 TL Cumin, gemahlen,
1/2 TL Chili, gemahlen,
(Orangen-)Salz, Pfeffer …

Die Bete schälen und mit dem Spirali zu Spaghetti verarbeiten, klein schneiden oder reiben geht auch. Das Öl in einem groooßen Topf erhitzen, die Bete darin anschmurgeln. Gewürze dazu und auch schmurgeln lassen. Achtung: anbrennen soll das Ganze nicht, zur Not schnell etwas Wasser dazu geben.
Die Zwiebeln schälen und in Streifen oder Ringe schneiden. Mitschmurgeln.
Die Aprikosen waschen, entkernen und vierteln: rein in den Topf!
Essig und Zucker nach und nach zugeben und kräftig salzen.
Wenn…

Ursprünglichen Post anzeigen 116 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s