Startseite » 00 Warenkunde » Hola, die Holunderblüten … als Gelee und mehr

Hola, die Holunderblüten … als Gelee und mehr

Vielen Dank für die herrlichen Anregungen, vor allem der Essig hat’s mir angetan …

seasonette

Holunderblüten

Hola, die Holunderblüten! Wie alles in diesem Jahr sind auch diese fluffigen kleinen aromatischen Blütenwölkchen verflixt schnell erblüht und fast schon wieder verblüht.

Ich liebe das herrliche Holunderblütenaroma so sehr, dass es schon fast an Sucht grenzt (und das hat nix mit dem Alkohol im Hugo zu tun). Außerdem sind Holunderblüten eine sehr erschwingliche Delikatesse. Schließlich wachsen überall Holunderbüsche und die leckeren Blütendolden gibt es ganz umsonst.

Deshalb wäre es eine Schande, wenn die holden Dolden in diesem Blog keinen Auftritt bekämen.

Zumal man ja soooo viel damit anstellen kann. Leider habe ich noch nicht alles Angestellte bzw. Angesetzte durchfotografiert. Aber damit interessierte Nachahmer noch die Chance zum Nachahmen haben, liefere ich hier schon mal die Rezepte:

Holunderblüten-Gelee

15 Holunderblüten
1 Bio-Zitrone
ca. 1 Liter Wasser
1/2 Päckchen Zitronensäure
Vanillezucker oder Vanille-Essenz
500 g Einmachzucker 2:1

Die frisch gepflückten Holunderblüten vorsichtig in einer hellen Schüssel ausschütteln bis keine kleine Tierchen…

Ursprünglichen Post anzeigen 545 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s