Startseite » .Liebling » Knuspercookies – ein Cookieteig und drei Variationen!

Knuspercookies – ein Cookieteig und drei Variationen!

cookies für alle (-:

Das Knusperstübchen

Hallo Ihr Lieben,

nach meinen Brownie-Cookies, die so fabelhaft geklappt haben und sooo lecker waren, habe ich heute einen kleinen Cookie-Allrounder für Euch! Auch wenn Alex und ich uns eigentlich immer einig sind, bei einer Sache gehen unsere Geschmäcker in völlig verschiedene Richtungen! Ich mag es zitronig, er mag es schokoladig. Ich mag eher fruchtig Tartes, er lieber Marmorkuchen. Mit diesem Cookieteig konnte ich dieses kleine Problemchen allerdings perfekt umgehen. Der Teig ist nämlich bei allen drei Variationen der gleiche, wird gemeinsam angerührt und dann nach den eigenen Vorlieben verfeinert! Am Kaffeetisch sind dann alle zufrieden gestellt, denn wer es weder zitronig noch überaus schokoladig  mag, der kann ja die Erdnusscookies knuspern. 😉

DSC_6242

Der Grundteig besteht aus braunem und weißem Zucker, etwas Mehl, Butter, Ei und einer Mischung aus Natron und Backpulver und zack, ist für mich der perfekte Cookie-Grundteig fertig. Nach meiner Erfahrung ist die Zuckermischung wirklich entscheidend…

Ursprünglichen Post anzeigen 515 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s