Startseite » 20 Kosmetik&Waschen » Schwedenkräuter – Creme

Schwedenkräuter – Creme

Schwedenkräuter – Creme

Hier nehmen wir eine fertige Schwedenkräuter – Mischung aus der Apotheke. Ich wollte Ihnen diese starke Creme nicht vorenthalten, deshalb die Ausnahme. Sie wird eingesetzt gegen Muskelverspannungen, rheumatische Schmerzen, zur Narbennachbehandlung u.s.w.

Zutaten:
25 ml Olivenöl
4 g Bienenwachs
15 g Lanolin
25 ml Schwedenkräuter – Tinktur
10 Tr. Teebaumöl

Herstellung:
Öl, Lanolin und Bienenwachs in einem Glas vermischen. Die
Schwedenkräuter in ein anderes Glas gießen, beide Gläser werden
in ein Wasserbad gestellt und erhitzt.

Nachdem das Bienenwachs geschmolzen ist, wird die Tinktur langsam in dieses Glas umgegossen. Nun muss gerührt werden. Die Konsistenz wird bald Pudding – artig, dann bitte weiter kräftig rühren, etwa so lange bis die Creme auf Handwärme abgekühlt ist. Das Teebaumöl zugeben und nochmals kräftig durchrühren. Wenn die Creme abgekühlt ist, in einen Tiegel umfüllen, verschließen.

Tiegel beschriften und mit Datum versehen.

(Aus meinem Buch „Meine Wildkräuter – Hausapotheke “ )

via: Facebook.

s.a.: Schwedenkräuter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s